Rufen Sie uns an

Franc Goldmünzen Frankreich

In früheren Zeiten wurden in Frankreich 10 und 20 Franc Goldmünzen Frankreich als gängige Umlaufmünzen zum Begleichen größerer Anschaffungen verwendet. 20 Francs Napoleon, Marianne und der Stehende Engel sind die häufigsten Motive, allerdings gab es darüber hinaus auch weitere Münzen mit dem Abbild des jeweils aktuellen Königs. Auch heute noch sind diese alten Goldfrancs aus einer robusten 900er Goldlegierung in großer Stückzahl im Umlauf und werden in unserer Zeit zur Anlage genutzt. Auch in der Gegenwart lässt die französische Regierung Franc Goldmünzen Frankreich prägen. Dabei handelt es sich jedoch nur um Sammlergedenkmünzen.

Berühmte Franc Goldmünzen Frankreich

Zu den bekanntesten Stücken der französischen Goldmünzen zählt die Marianne, die auf der Wertseite das französische Wappentier, den Hahn, zeigt. Andere Ausgaben zeigen Napoleon Bonaparte I und III. Die 10 Franc Goldmünzen weisen ein Gewicht von 3,225 Gramm bei einem Anteil reinen Goldes von 2,9 Gramm auf.

Sie haben einen Durchmesser von 18,9 Millimeter. Die 20 Franc Goldmünzen weisen ein Gewicht von 6,45 Gramm bei einem Anteil reinen Goldes von 5,81 Gramm auf. Sie haben einen Durchmesser von 21,0 Millimeter.

Sie wollen Franc Goldmünzen verkaufen?

Fordern Sie Ihr kostenloses Versandpaket an

Gerne weisen wir Sie noch einmal gesondert darauf hin, dass die Ware zum Zwecke der Wertermittlung möglicherweise irreparabel zerstört oder beschädigt wird.

Ihre Daten werden sicher über SSL Verschlüsselung übertragen.

Dieser Service gilt nur innerhalb von Deutschland.

Rheinische Scheidestätte GmbH – Zentrale Düsseldorf

Bilker Str. 37 
40213 Düsseldorf
Telefon: +49 211 – 16 84 50
info@rheinische-scheidestaette.de