Rufen Sie uns an

Kaiserreich Braunschweig Goldmünze

Das Herzogtum Braunschweig wurde 1814 in der Folge des Wiener Kongresses gegründet. Das Münzbild der Kaiserreich Goldmünze stellt Wilhelm, den Herzog von Braunschweig, dar. Er war von 1830 bis zu seinem Tode 1886 Herzog von Braunschweig. Unter seiner Regentschaft erhielt das Herzogtum Braunschweig eine neue Verfassung, eine Landschaftsordnung, die den Bürgern bedeutende Grundrechte gewährleistete.

Die 20 Mark Münze hat ein Gesamtgewicht von 7,96 Gramm, was einem Anteil reinen Goldes von 7,16 Gramm entspricht. Die Münzen weisen einen Durchmesser von 22,5 Millimeter bei einer Dicke von 1,4 Millimeter auf.

Rheinische Scheidestätte GmbH – Zentrale Düsseldorf

Bilker Str. 37 
40213 Düsseldorf
Telefon: +49 211 – 16 84 50
info@rheinische-scheidestaette.de