Jetzt Kinebar Goldbarren mit Hologramm kaufen

Auch wenn Edelmetalle vor gewissen Preisschwankungen nicht gänzlich geschützt sind, stellt insbesondere Gold eine relativ krisensichere Geldanlage dar. Den höchsten Rückkaufwert erzielen Kapitalanleger bei der Investition in hochwertige Goldbarren, die einen Reinheitsgrad von 999,9/1000 aufweisen. Doch der Handel mit den luxuriösen Anlagegütern birgt selbstverständlich auch seine Gefahren. Goldbarren lassen sich in der Regel relativ einfach fälschen und sind somit zumindest für Laien nicht vom Original zu unterscheiden. Dieser Gefahr wird durch die Herstellung fälschungssicherer Kinebar Goldbarren entgegengewirkt.

Sie können Kinebar Goldbarren in unseren Filialen in Düsseldorf und Köln kaufen.

Was ist der Kinebar Goldbarren?

Beim Kinebar Goldbarren handelt es sich um einen Goldbarren aus Feingold, der auf der Rückseite ein Hologramm trägt, welches nach der patentierten Kinebar-Technologie hergestellt wird und als bislang fälschungssicher gilt. Die Vorderseite des Barrens ist von der herkömmlicher Goldbarren nicht zu unterscheiden.

Sie trägt die übliche Prägung unter Angabe der Prägeanstalt, des Feingehalts sowie des Gewichts des Barrens. Auf der Unterseite des Goldbarrens befindet sich das Hologramm, auch Kinegramm genannt. Dieses wird in einem sehr aufwändigen Verfahren hergestellt.

Die Rechte für diese besondere Technologie liegen bei der OVD Kinegram AG. Sie findet auch bei der Herstellung von fälschungssicheren Ausweisen, Reisepässen, Visa und Banknoten erfolgreich Verwendung.

Die Namensrechte für die Bezeichnung „Kinebar“ besitzt die Schweizer UBS Bank. Dieser Kunstbegriff basiert auf der Bezeichnung „kinesis“ für „Bewegung“ und auf dem englischen Wort „bar“ für Barren.
Kinebar Goldbarren werden seit 1994 von der Prägeanstalt Argor-Haereus geprägt oder auch von lizenzsnehmenden Drittanbietern.

Das Kinegram – fälschungssicher und optisch ansprechend

Bei Betrachtung des Hologramms auf der Rückseite der Kinebar Goldbarren verdeutlicht, weshalb als Bezeichnung das griechische Wort „kinesis“ für „Bewegung“ verwendet wurde. Die aufwändig hergestellte Abbildung scheint bewegt, beim Drehen und Wenden des Hologramms entsteht ein beeindruckender 3-D-Effekt.
Dieser Effekt wird durch eine spezielle Behandlung im Nano-Bereich erzielt. Die verschiedenen Bilder und auch Farben der Abbildung zeigen sich durch Änderung des Betrachtungswinkels wie auch durch verschiedene Lichteinflüsse.

Diese Technologie lässt sich nur schwer nachahmen, weshalb Kinebar Goldbarren als die fälschungssichersten auf dem Markt gelten. Gleichzeitig sind die Kinegrame auch von besonderer optischer Schönheit. Das Verfahren ermöglicht individuelle Gestaltung der Hologramme, je nach Hersteller.

Auch kundenspezifische Drucke – etwa mit dem Logo der herausgebenden Gesellschaft – sind möglich und lassen ganz individuelle Gestaltungen zu.

So stellen die Kinebar Goldbarren nicht nur eine sichere Kapitalanlage dar, sondern sind auch als Geschenkbarren aufgrund der besonderen Optik mehr als beliebt.

Erhältliche Größen und Gewichte

Insgesamt betrachtet ist der Kinebar Goldbarren noch recht gering verbreitet. Dies ist wohl darauf zurückzuführen, dass Kunden beim Kauf eines Kinebar Goldbarrens einen höheren Kaufpreis hinnehmen müssen, der sich aus der aufwändigen Kinegram-Technologie rechtfertigt. Dennoch erfreuen sich diese Goldbarren nach und nach einer steigenden Nachfrage.
Zurzeit ist der Kinebar Goldbarren in den Stückelungen zu 1 g, 2 g, 5 g, 10 g, 20 g und zu 1 Unze erhältlich. Die kleineren Barren sind hierbei die am häufigsten vertriebenen.
Die Kinebar Goldbarren werden mit einem beiliegenden Zertifikat auf Scheckkartengröße in Folie eingeschweißt. Auf dem Zertifikat ist eine Seriennummer enthalten, die Aufschluss über den Hersteller, Prägedatum und eventuell auch über den jeweiligen Handelsweg gibt. Da sich der Weg jedes Barrens so leicht zurückverfolgen lässt, stellt dies ein weiteres Sicherheitsmerkmal dar.

Fazit

Auch wenn der Kinebar Goldbarren aufgrund seines aufwändigen Herstellungsprozesses teurer ist als normale Goldbarren, ist er von großer Attraktivität. Er garantiert die Echtheit des Goldbarrens wie kein anderes Herstellungsverfahren. Auch wenn das aufgebrachte Sicherheitsmerkmal nicht hundertprozentigen Schutz vor Fälschungen bietet, ist dieser Goldbarren um ein Vielfaches fälschungssicherer als herkömmliche Barren. Gleichzeitig können sich Kapitalanleger sicher sein, bei einem möglichen Wiederverkauf auch einen entsprechend höheren Preis erzielen zu können, weil die sonst übliche Echtheitsprüfung entfällt. Kinebar Goldbarren sind zudem hervorragend als Geschenkbarren geeignet, da sie durch das Hologramm auf der Rückseite eine äußerst ansprechende individuelle Optik erhalten.

Nehmen Sie Kontakt auf

Fragen, Anregungen, Kritik?
Möchten Sie uns eine E-Mail schreiben oder haben Sie Fragen zu unseren Dienstleistungen?
Dann füllen Sie bitte vollständig das Kontaktformular aus und wir setzen uns umgehend mit Ihnen in Verbindung.

TrierSaarbrückenMünsterKölnDüsseldorfBerlin
*Pflichtfelder

Fragen, Anregungen, Kritik?

Möchten Sie uns eine E-Mail schreiben oder haben Sie Fragen zu unseren Dienstleistungen?
Dann füllen Sie bitte vollständig das Kontaktformular aus und wir setzen uns umgehend mit Ihnen in Verbindung.

** Wenn Sie unser Kontaktformular auf der Website ausfüllen oder per E-Mail-Kontakt mit uns aufnehmen, werden Ihre angegebenen Daten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen sechs Monate bei uns gespeichert. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung an Dritte weiter oder nutzen diese für andere Zwecke.
Wünschen Sie, dass Ihre Daten gelöscht werden, können Sie uns jederzeit eine E-Mail an datenschutz@rheinische-scheidestaette.de schicken und Ihre angegeben Daten werden innerhalb von 3 Werktagen gelöscht. Sobald wir Ihre Daten gelöscht haben, erhalten Sie als Nachweis eine E-Mail, die nach versenden auch sofort von uns gelöscht wird. Sollten Sie Fragen zu unseren Datenschutzbestimmungen haben, finden Sie dies hier oder gerne beantworten wir Ihnen auch Fragen telefonisch unter: 0211 / 16 84 50

Rheinische Scheidestätte GmbH – Zentrale Düsseldorf

Bilker Str. 37 
40213 Düsseldorf
Telefon: +49 211 – 16 84 50
info@rheinische-scheidestaette.de

Wichtige Hinweise zu Verhaltensregeln aufgrund von Covid-19 hier