Australian Kangaroo

1986 brachte die australische Prägeanstalt Royal Perth Mint erstmals die Känguru Goldmünzenserie heraus. Als Motiv wurden vier berühmte Goldnuggets ausgesucht. Nuggets sind Klumpen aus fast reinem Gold. Als erstes Nugget Motiv auf einer Känguru Goldmünze wurde die Abbildung des berühmten „Welcome Stranger“ Nugget ausgewählt. Der Welcome Stranger ist das größte Nugget, das jemals gefunden wurde.

Im ersten Jahr wurde die Nugget Münze nur als sogenannte „Polierte Platte“ für Sammler ausgegeben, ab 1987 dann als Anlagemünze, in den Stückelungen 1/20 oz, 1/10 oz, ¼ oz, 1/2 oz und 1 oz. Die Nennwerte variierten je nach Gewicht zwischen 5 und 100 australische Dollar.

Sie können Australian Kangaroo Münzen in unseren Filialen in Düsseldorf und Köln kaufen

Inzwischen gibt es auch besonders große Stückelungen der Münze. Nämlich die 2 Unzen, 10 Unzen und 1 kg Version – auch Large Australian Nugget genannt. Zudem gibt es seit 2010 auch eine 2 Dollar Münze mit einem Gewicht von nur 0,5 Gramm. Sie gilt als die kleinste Anlagemünze der Welt.

Der Absatz der Münzen blieb weit hinter den Erwartungen zurück. Das Nugget Motiverfreute sich nur geringer Beliebtheit, weshalb die Royal Perth Mint gezwungen war zu handeln. Aber anstatt die Nugget Goldmünzenserie einzustellen, entschied sie sich 1990 dazu, das Motiv zu ändern, den Namen „Nugget“ jedoch beizubehalten. Ab sofort war anstatt des Nugget-Motivs ein Känguru auf der einen Münzseite abgebildet. Im Laufe der Jahre bis 2007 wurde das Känguru in unterschiedlichen Darstellungen aufgeprägt. Auf der Rückseite war wie üblich Queen Elizabeth II zu sehen.

Namensänderung der Australian Kangaroo Münzen
Seit dem Jahr 2008 heißt die Nugget Goldmünze nun offiziell „Australian Kangaroo“. Des Weiteren befindet sich seitdem das Prägejahr auf der Motivseite. Die Gegenseite ziert weiterhin das australische Känguru.

Hier können Sie Australische Nugget Goldmünzen kaufen

Als „Nugget“ ist eine australische Goldmünze bekannt, die erstmals 1986 als „Polierte Platte“ für Sammler herausgegeben wurde. Ein Jahr später erfolgte die Ausgabe auch als Anlagemünze in den Gewichten von 120110, ¼, ½ und 1 Unze. Sie entsprachen den Nennwerten von 5 Dollar, 15 Dollar, 25 Dollar, 50 Dollar und 100 australischen Dollar. Inzwischen gibt es noch drei weitere größere Stückelungen, nämlich: 2 Unzen, 10 Unzen und 1 kg Nugget Goldmünzen. Die 1 kg Goldmünze wird als „Large Australian Nugget“ angeboten. Das Goldnugget ist offizielles Zahlungsmittel in Australien.

Unser Angebot: Jetzt in Düsseldorf oder Köln eine Australische Nugget Goldmünze kaufen.

Im Mai 2012 wurde noch eine 2 Dollar Nugget Münze herausgebracht, die wegen ihres geringen Gewichts von 0,5 Gramm die kleinste Anlagemünze der Welt ist. Alle Nugget Goldmünzen besitzen einen Gold Feingehalt von 999,9/1000.

Die Vorderseite der Münze zeigt das australische Känguru. Dies war aber nicht von Anfang an so. Vor 1989 war drei Jahre lang ein Nugget abgebildet. Da sich Münzen mit Tiermotiven jedoch deutlich besser verkauften, verschwand das Nugget von der Münze.

Das von nun an abgebildete Känguru Motiv ändert sich jährlich, wie es bei vielen Goldmünzen der Fall ist. Die Rückseite der Australische Nugget Goldmünze zeigt immer das Portrait von Queen Elizabeth II.

Änderungen der Australische Nugget Münze
Im Jahr 2008 fanden Änderungen statt. Seitdem heißt die Münze ganz offiziell „Australian Kangaroo“ und das Prägejahr der Münze ist auf der Motivseite zu sehen. Drei Jahre später im Oktober brachte die Prägeanstalt Perth Mint eine Kangaroo Münze mit 24 Karat Gold und einem Feingewicht von rund einer Tonne (etwa 1.012 kg) heraus. Nennwert der größten Goldmünze der Welt sind 1 Million australische Dollar.

Wertvolle Australian Kangaroo Münzen

Die 1 oz Känguru Silbermünze aus Australien wird seit 1993 für Anleger und Sammler von der Royal Australien Mint Prägeanstalt ausgegeben. Sie ist auf der ganzen Welt sehr beliebt aufgrund des schönen Motivs, der hohen Prägequalität und des Silber-Feingehalts von 999/1000. Die Unzenmünze hat einen Nennwert von einem australischen Dollar (AUD) und ist offizielles Zahlungsmittel in Australien. Der geprägte Nennwert hat allerdings lediglich eine symbolische Bedeutung, da sowohl der Materialwert als auch der Sammlerwert erheblich höher sind.

Australian Kangaroo Münzen: Sie können Kanguru Silbermünzen in unseren Filialen in Düsseldorf und Köln kaufen

Wie es bei fast allen Anlagemünzen ehemaliger Commonwealth Länder die Regel ist, ist auf der Kopfseite der Münze eine Darstellung von Queen Elizabeth II abgebildet, deren Blick sich nach rechts richtet. Außerdem steht auf dieser Seite der Schriftzug „AUSTRALIA“ und das jeweilige Jahr der Prägung.

Das Porträt der Monarchin wurde das letzte Mal im Jahr 1999 dem aktuellen Erscheinungsbild angepasst.

Die Rückseite der Australian Kangaroo Münzen
Die andere Seite ziert das australische Känguru, dessen Design jährlich wechselt.

Außerdem sind auf der Motivseite der Schriftzug „One Dollar“ sowie „1 Ounce Fine Silver“ aufgeprägt. Bis zum Jahr 1999 wurde auch das Mintmark „C“ auf die Vorderseite des Silber Kängurus geprägt und seit dem Jahr 2006 wird die Münze wegen des steigenden Silberpreises auch mit einer Legierung aus Kupfer und Nickel geprägt.

Die Känguru Silbermünze wird seit 1993 in der Prägequalität „Stempelglanz“, seit 1998 als „Polierte Platte“ und seit 2003 als teilvergoldete Version angeboten.

Australian Kangaroo Münzen : Das Silber Känguru steht in keiner Verbindung zur Nugget Goldmünze, auf der ebenfalls ein Känguru abgebildet ist.

Edelmetall-Kurse

Preisaktualisierung

Unsere Edelmetallpreise unterliegen u.a. dem Börsenkurs. Um Ihnen unsere Produkte zu Echtzeitpreisen anbieten zu können, aktualisieren wir diese alle 10 Minuten.