0211 / 16 84 50Rufen Sie uns an

1 kg Silberbarren

1 kg Silber Silberbarren Vorderseite

1000 g Silberbarren

1000 g Silberbarren sind die beliebtesten Silberbarren und werden am häufigsten von Anlegern gekauft. Wie es bei größeren Barren üblich ist, werden 1 kg Silberbarren im Gussverfahren hergestellt und weisen dadurch eine matte Oberfläche auf. Gestanzte Barren hingegen sind eher glänzend.
HerstellerC.HAFNER, Degussa (Resale-Ware), Heraeus, Umicore, und diverse weitere LBMA zertifizierte Produzenten
Feinheit999,9/1000 Feinsilber
Feingewicht1000g Silber

Details

Die bekanntesten Prägeanstalten Argor, Heraeus, Umicore, Valcambi etc. stellen Silberbarren her. Sie sind alle LBMA zertifiziert. Diese Zertifizierung ist ein Garant für die Einhaltung von höchsten Standards. Barren mit diesem Zertifikat können später ganz leicht wieder verkauft werden. Silberbarren werden in der Regel in Folie eingeschweißt und luftdicht verpackt angeboten. Dies verhindert, dass das Silber, welches in Verbindung mit Luft leicht oxidieren kann, mit der Zeit unschön anläuft. Silberbarren bestehen aus mindestens 99,9 % Feinsilber.

1000 g

Neben den ganz normalen 1 kg Silberbarren gibt es noch 1 kg DIN Silberbarren. Die Besonderheit ist, dass diese Wertanlage das A7 Format besitzen und dadurch optimal in Bankschließfächern oder Tresoren gestapelt und gelagert werden können. Sie werden genau wie die kleineren Barren im Prägeverfahren hergestellt. Normalweise werden größere Barren mit einem Gewicht von 250 g bzw. 500 g im Gussverfahren hergestellt. Diese DIN Barren gibt es seit dem Jahr 2010 nicht nur in der 1 kg Version, sondern auch in der 5 kg Variante. Diese besitzen dann das DIN-A6 Format.
Feingewicht1000,00 g
Feinheit999,9/1000 Feinsilber
Größevariabel je nach Hersteller

1000 g Fiji Münzbarren

Fiji ist ein Land im Südpazifik, das sich über mehr als 300 Inseln erstreckt von denen ca. 1/3 bewohnt sind. Die Republik Fiji, welche die Silbermünzbarren auflegt, läßt diese im Schweizer Tessin bei Argor-Heraeus prägen. Die Barren haben oben einen Münzaufdruck mit dem Staatswappen der Republik Fiji, darunter der Nennwert und das Prägejahr. Unter diesem Münzstempel findet man das Gewicht des Barrens sowie den Feingehalt. Außerhalb der EU, gilt bei diesen Barren die Differenzbesteuerung und ist unterm Strich für Privatanleger immer noch günstiger als normale Silberbarren.
Feingewicht1000,00 g
Feinheit999,9/1000 Feinsilber
HerstellerAH-Melter Assayer von Argor-Heraeus

Silberbarren vor Ort kaufen


Ähnliches Produkt

Rheinische Scheidestätte GmbH – Zentrale Düsseldorf

Bilker Str. 37 
40213 Düsseldorf
Telefon: +49 211 – 16 84 50
info@rheinische-scheidestaette.de