0211 / 16 84 50Rufen Sie uns an

500 Gramm Silberbarren

500 Gramm Silber Silberbarren Vorderseite

500 g Silberbarren

500 g Silberbarren werden hauptsächlich in gegossener Form hergestellt und von fast allen Prägeanstalten angeboten. Kleinere Einheiten werden in der Regel gegossen. Mit einem Gewicht von 0,5 kg sind sie handlich und in Tresoren und Schließfächern gut stapelbar. Eine Silberanlage ist die günstige Alternative zur Anlage von physischem Gold. Namhafte und zertifizierte Produzenten von Silberbarren sind z. B. Heraeus, Argor Switzerland, Valcambi, oder Umicore, welche alle LBMA-zertifiziert sind. Silberbarren, die mit diesem Gütesiegel ausgezeichnet sind, stehen für gleichbleibende und geprüfte Qualität und lassen sich daher später wieder ganz leicht verkaufen.
HerstellerC.HAFNER, Degussa (Resale-Ware), Heraeus, Umicore, und diverse weitere LBMA zertifizierte Produzenten
Feinheit999,9/1000 Feinsilber
Feingewicht500g Silber

Inhaltsverzeichnis

Details

Da es sich bei Silberbarren nicht um gängige Geldformen handelt, ist eine Norm bei der Größe des Barrens nicht zwingend notwendig. Bei einem Barren zählen nur das exakte Gewicht und das Reinheitsgehalt. Je nach Hersteller sind die Abweichungen aber nur minimal und liegen bei nur wenigen Millimetern, sodass eine Lagerung von Silberbarren verschiedener Hersteller immer gut möglich ist.

500 g

Ein 500 g Silberbarren des deutschen Herstellers Heraeus hat z. B. eine Größe von 96 mm x 51 mm x 10 mm und wird in Folie verpackt ausgeliefert. Somit ist er luftdicht, damit das Silber nicht anfängt zu oxidieren – also mit der Zeit nicht unschön anläuft. Der Barren trägt Logo und Name des Herstellers, die Aufschrift mit dem Feinsilbergehalt (999er Feinsilber) und die Grammzahl. Silberbarren unterliegen in Deutschland der Mehrwertsteuer (derzeit 19 %). Nur Goldbarren sind von der Mehrwertsteuer befreit.
Feingewicht500,00 g
Feinheit999,9/1000 Feinsilber
Größevariabel je nach Hersteller

500 g Fiji Münzbarren

Fidschi oder Fiji ist ein Land im Südpazifik, das sich über mehr als 300 Inseln erstreckt von denen ca. 1/3 bewohnt sind. Die Republik Fiji, welche die Silbermünzbarren auflegt, läßt diese im Schweizer Tessin bei Argor-Heraeus prägen. Die Barren haben oben einen Münzaufdruck mit dem Staatswappen der Republik Fiji, darunter der Nennwert und das Prägejahr. In der Republik Fiji gilt der Münzbarren noch als offizielles Zahlungsmittel. Dadurch, bzw. durch die Kennzeichnung als Münze, und dank des Importes außerhalb der EU, gilt bei diesen Barren die Differenzbesteuerung.
Feingewicht500,00 g
Feinheit999,9/1000 Feinsilber
HerstellerAH-Melter Assayer von Argor-Heraeus

Silberbarren vor Ort kaufen


Ähnliches Produkt

Rheinische Scheidestätte GmbH – Zentrale Düsseldorf

Bilker Str. 37 
40213 Düsseldorf
Telefon: +49 211 – 16 84 50
info@rheinische-scheidestaette.de