Rufen Sie uns an

Florin Goldmünzen Österreic

Bei den Florin handelt es sich in der Regel um Nachprägungen der Münze aus Österreich des Jahrgangs 1892. Diese Stücke werden als Anlagemünzen nahe des aktuellen Goldkurses gehandelt. Die früheren Jahrgänge, die als Original bezeichnet werden, sind eher für Sammler interessant und werden dementsprechend zu höheren Preisen gehandelt. Die 4 und 8 Florin Goldmünzen werden auch Gulden oder Goldgulden genannt. Auf der Vorderseite ist Kaiser Franz Joseph I. abgebildet. Auf der Rückseite sind der Schriftzug IMPERIVM AVSTRIACVM und das österreichische Staatswappen zu sehen. Die 4 und 8 Florin Goldmünzen aus Österreich haben einen Reinheitsgrad von 900/1000.

Die österreichischen 4 Florin Goldmünzen haben ein Gesamtgewicht von 3,22 Gramm, was einem Anteil reinen Goldes von 2,90 Gramm entspricht. Sie weisen einen Durchmesser von 18,9 Millimeter und eine Dicke von 0,8 Millimeter auf.

Die 8 Florin haben ein Gesamtgewicht von 6,45 Gramm, was einem Anteil reinen Goldes von 5,80 Gramm entspricht. Sie weisen einen Durchmesser von 21,0 Millimeter und eine Dicke von 1,3 Millimeter auf.

Sie wollen Florin Goldmünzen verkaufen?

Fordern Sie Ihr kostenloses Versandpaket an

Gerne weisen wir Sie noch einmal gesondert darauf hin, dass die Ware zum Zwecke der Wertermittlung möglicherweise irreparabel zerstört oder beschädigt wird.

Ihre Daten werden sicher über SSL Verschlüsselung übertragen.

Dieser Service gilt nur innerhalb von Deutschland.

Rheinische Scheidestätte GmbH – Zentrale Düsseldorf

Bilker Str. 37 
40213 Düsseldorf
Telefon: +49 211 – 16 84 50
info@rheinische-scheidestaette.de