0211 / 16 84 50Rufen Sie uns an

Krügerrand Goldmünzen

Krügerrand Gold Goldmünzen Vorderseite
Krügerrand Gold Goldmünzen Rückseite

Varianten

Krügerrand Gold

Unter den bekanntesten und beliebtesten Goldmünzen der Welt belegt der südafrikanische Krügerrand einen der vordersten Plätze. Auch Einsteiger können mit dieser weltweit gefragten Münze nichts falsch machen. Wenn Sie den Krügerrand kaufen, wählen Sie einen echten Klassiker unter den Anlagemünzen. Bei der Krügerrand Goldmünze handelt es sich um die älteste Goldmünze der Welt. Seit 1967 wird sie bereits von der South African Mint in Pretoria herausgegeben. Die Prägung erfolgt schließlich in Germiston, das östlich von Johannesburg angesiedelt ist.

Auch ohne Nennwert eine Münze

Was den Krügerrand auch so besonders macht ist, dass er keinen Nennwert besitzt. Dennoch gilt er als Münze und nicht als Medaille. Der Krügerrand wird in Südafrika als offizielles Zahlungsmittel akzeptiert. Da es keinen Nennwert gibt, wird beim Krügerrand-Kauf auf den aktuellen Goldpreis abgestellt, um den Wert zu ermitteln.

Vielleicht haben Sie sich beim Krügerrand-Kauf auch schon einmal gefragt, wie die Münze eigentlich zu ihrem Namen gekommen ist. Hier handelt es sich um eine Zusammensetzung der beiden Wörter „Kruger“ und „Rand“. Paul Kruger (1825 – 1904) war ein südafrikanischer Politiker, Rand ist hingegen der Name des südafrikanischen Zahlungsmittels. Darüber hinaus steht Rand auch als Abkürzung für Witwatersrand, eine Lagerstätte in Südafrika, in der die größte bekannte Goldanreicherung der Erde zu finden ist. Die Krügerrand-Münze wird vorzugsweise aus Gold aus dem Witwatersrand-Gebiet hergestellt.

HerstellerRand Refinery
Feinheit916,6/1000 Feingold
HerkunftslandSüdafrika
Prägejahrab 1967

Inhaltsverzeichnis

Motiv

Die Goldmünze erhält ihre typisch rötliche Farbe durch die Zugabe von Kupfer. Hierdurch lässt sich eine besondere Kratzfestigkeit erzielen. Vorderseitig finden Sie ein Portrait von Paul Kruger, einem südafrikanischen Politiker und Namensgeber der Münze. Entlang des Randes verlaufen zudem die Worte „SUID-AFRIKA“ (Afrikaans) und „SOUTH AFRICA“ (Englisch). Betrachten Sie die Rückseite, präsentiert sich Ihnen eine Springbock-Antilope. Bei dieser handelt es sich um das Nationaltier von Südafrika. Als Randinschrift wurde hier das Wort „Krugerrand“ gewählt. Ebenso finden Sie hier das Prägejahr sowie die Worte „FYNGOUD“ und „FINE GOLD“ bzw. „FYNSILWER“ und „FINE SILVER“, wenn es sich um die Silbermünze handelt.

1 Unze

1961 löste der Rand das Südafrikanische Pfund ab. Einen Geldwert sucht man vergebens, aber dennoch handelt es sich beim Krügerrand um eine Münze. Die Münze ist trotz fehlender Währungsangabe weder eine Medaille noch ein Barren. Die 22 Karat Goldmünze ist in Südafrika offizielles Zahlungsmittel und der Nennwert der Münze ändert sich werktäglich. Dieser Nennwert entspricht dem Londoner Fixingpreis, umgerechnet in die Währung des Landes. Ganz oben am Rand der Münze steht in Großbuchstaben „KRUGERRAND“ geschrieben und auf Höhe der Brust der Springantilope das Jahr, in dem der Krügerrand geprägt wurde.
Durchmesser32,6 mm
Dicke2,75 mm
Nennwert
Gewicht33,93 g
Feingewicht31,10 g

1/2 Unze

Die weltbekannte Goldmünze Krügerrand (auch unter Krugerrand bekannt), wird seit 1967 in Südafrika geprägt. Die ½ Unzen-Münze allerdings erst seit 1980. Der Kauf des Krügerrands ½ Unze als Anlagemünze ist sehr zu empfehlen – auch als Geschenk macht die weltberühmte Goldmünze eine gute Figur. Zwar ist der Krügerrand kaum im Umlauf, ist aber als gesetzliches Zahlungsmittel zugelassen. Die Besonderheit des Krügerrands: er hat keinen aufgedruckten Nennwert. Sein Wert wird an jedem Werktag offiziell anhand des Goldpreises neu festgesetzt.
Durchmesser27,0 mm
Dicke2,24 mm
Nennwert
Gewicht16,965 g
Feingewicht15,55 g

1/4 Unze

Während der Krügerrand schon seit 1967 geprägt wird, ist die ¼-Unzen-Münze erst im Jahr 1980 dazugekommen. Die Münze gilt als offizielles Zahlungsmittel, wird jedoch praktisch nicht als Solches genutzt. Der Krügerrand ist als Anlagemünze eine sehr gute Investition. Die Prägestätte des Krügerrands ist Rand Refinery in Germiston, unweit von Johannisburg. Das dafür nötige Gold wird unter hohen Sicherheitsauflagen per Hubschrauber dorthin gebracht und weiterverarbeitet. Während der Krügerrand vor allem als Anlagemünze weltweit anerkannt ist, sind nur wenige Jahrgänge und Prägungen für Sammler interessant. So zum Beispiel die Jahrgänge 1998 und 1999. Unter den Bullionmünzen ist der Krügerrand sehr beliebt und weit verbreitet.
Durchmesser22,0 mm
Dicke1,52 mm
Nennwert
Gewicht8,482 g
Feingewicht7,76 g

1/10 Unze

Goldmünzen kaufen kann mehrere Ziele verfolgen: Sammler wollen besondere Prägungen in Ihren Händen halten, Anleger wollen ihr Geld möglichst krisensicher angelegt wissen, oder wieder andere wollen die weltbekannte Goldmünze verschenken. Für alle diese Zwecke ist der Krügerrand 1/10 Unze sehr gut geeignet. Nachdem der Krügerrand an sich schon aus dem Jahr 1967 stammt, wurde die Größe 1/10 Unze erstmals 1980 auf den Markt gebracht. Unweit von Johannisburg wird unter höchsten Sicherheitsauflagen der Krügerrand geprägt – und in alle Welt verschickt.
Die Goldmünze Krügerrand ist als Wertanlage sehr zu empfehlen, und daher auch als Geschenk geeignet.
Durchmesser16,46 mm
Dicke1,19 mm
Nennwert
Gewicht3,393 g
Feingewicht3,11 g

Krügerrand vor Ort kaufen


Ähnliches Produkt

Rheinische Scheidestätte GmbH – Zentrale Düsseldorf

Bilker Str. 37 
40213 Düsseldorf
Telefon: +49 211 – 16 84 50
info@rheinische-scheidestaette.de