Platin Noble Platinmünzen Isle of Man

Von 1983 bis 1990 wurde der Platin Noble regelmäßig von der Pobjoy Mint geprägt, danach bis ins Jahr 1997 nur noch in unregelmäßigen Abständen. Die Pobjoy Mint in England ist die größte private Münzprägeanstalt in Europa. Der Platin Noble war die erste Platin Anlagemünze der Welt. Das Motiv war jährlich gleichbleibend und zeigt auf der Vorderseite ein Wikingerschiff, dazu Nominalwert und Feingehalt der Münze. Auf der Rückseite ist das Porträt Queen Elizabeths II eingeprägt. Unter der Herrscherin ist das Prägejahr zu sehen.

Mit einem Nennwert zwischen 1/20 und 10 Noble je nach Größe und dessen indirekter Koppelung an das englische Pfund, ist die Platinmünze anerkanntes Zahlungsmittel der Isle of Man und in Großbritannien. Beim Platin Noble ist 1 Noble mit einer Unze des Edelmetalls gleichzusetzen. Die Auflage der Münzen liegt bei max. 10.000 Stück je Prägejahr und Größe.

Daten zur Platin Noble Münze
1 Unze 32,7 mm 31,119 g 99,95 %
½ Unze 27,0 mm 15,600 g 99,95 %
¼ Unze 22,0 mm 7,780 g 99,95 %
1⁄10 Unze 16,5 mm 3,112 g 99,95 %
1⁄20 Unze 13,9 mm 1,556 g 99,95 %

Die Isle of Man ist eine Insel in der Irischen See zwischen England, Schottland, Nordirland, Wales und Irland. Sie ist als autonomer Kronbesitz direkt der britischen Krone unterstellt. Und doch ist sie weder Teil noch Kronkolonie des Vereinigten Königreichs. Ca. 85.000 Menschen leben auf der Isle of Man, deren Hauptstadt Douglas ist. Die Isle of Man ist vor allem bei Motorrad-Fans sehr beliebt, da dort das gefährlichste Motorradrennen der Welt, die „Tourist Trophy“, stattfindet.

Nehmen Sie Kontakt auf

Fragen, Anregungen, Kritik?
Möchten Sie uns eine E-Mail schreiben oder haben Sie Fragen zu unseren Dienstleistungen?
Dann füllen Sie bitte vollständig das Kontaktformular aus und wir setzen uns umgehend mit Ihnen in Verbindung.

TrierSaarbrückenMünsterKölnDüsseldorfBerlin
*Pflichtfelder

Fragen, Anregungen, Kritik?

Möchten Sie uns eine E-Mail schreiben oder haben Sie Fragen zu unseren Dienstleistungen?
Dann füllen Sie bitte vollständig das Kontaktformular aus und wir setzen uns umgehend mit Ihnen in Verbindung.

** Wenn Sie unser Kontaktformular auf der Website ausfüllen oder per E-Mail-Kontakt mit uns aufnehmen, werden Ihre angegebenen Daten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen sechs Monate bei uns gespeichert. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung an Dritte weiter oder nutzen diese für andere Zwecke.
Wünschen Sie, dass Ihre Daten gelöscht werden, können Sie uns jederzeit eine E-Mail an datenschutz@rheinische-scheidestaette.de schicken und Ihre angegeben Daten werden innerhalb von 3 Werktagen gelöscht. Sobald wir Ihre Daten gelöscht haben, erhalten Sie als Nachweis eine E-Mail, die nach versenden auch sofort von uns gelöscht wird. Sollten Sie Fragen zu unseren Datenschutzbestimmungen haben, finden Sie dies hier oder gerne beantworten wir Ihnen auch Fragen telefonisch unter: 0211 / 16 84 50

Rheinische Scheidestätte GmbH – Zentrale Düsseldorf

Bilker Str. 37 
40213 Düsseldorf
Telefon: +49 211 – 16 84 50
info@rheinische-scheidestaette.de

Wichtige Hinweise zu Verhaltensregeln aufgrund von Covid-19 hier