030 / 338 418 82Rufen Sie uns an

Kaufen Sie Silbermünzen in Berlin bei der Rheinische Scheidestätte GmbH

Die Rheinische Scheidestätte GmbH arbeitet in der Tradition der Scheidestätten an verschiedenen Standorten in Deutschland. Selbstverständlich haben wir auch eine Niederlassung in der deutschen Hauptstadt Berlin. In unserem Fachhandel können Sie Münzen und Barren aus Silber, Gold und anderen Edelmetallen kaufen.

Silbermünzen kaufen Berlin Bild

Deutschlandweit 8 aktive Standorte und 3 neue am Start

Wir sind ein expandierendes Unternehmen mit weiteren Niederlassungen in den Städten Düsseldorf, Essen, Frankfurt a. M. und Köln sowie in Münster, Saarbrücken und Trier. Neueröffnungen finden bald in Stuttgart, München und Bielefeld statt. Kaufen Sie Ihre Gold- und Silbermünzen gern direkt bei uns im Geschäft oder nutzen Sie unseren Online-Shop!

Wir arbeiten verantwortungsvoll

Die Rheinische Scheidestätte GmbH handelt nicht nur mit Gold- und Silbermünzen oder Barren, sondern arbeitet auch mit alten Gegenständen aus Edelmetallen. Der Begriff der Scheidestätte wurde durch das Handwerk geprägt, das wir ausüben. Eine Scheidestätte dient dazu, die verschiedenen Edelmetalle einer Legierung voneinander zu trennen. Dabei werden eventuell vorhandene Edelsteine und andere Verzierungen gelöst. Die voneinander gelösten Metalle und Steine finden neue Verwendung in der Schmuckindustrie. Unsere Mitarbeiter sind daher 100-prozentige Profis mit entsprechendem Fachwissen für den korrekten Umgang mit allen Edelmetallen und -steinen.

Silbermünzen für Sammler und Anleger in Berlin

Um eine Kaufentscheidung für die eine oder andere Silbermünze fällen zu können, ist wichtig, welches Ziel Sie verfolgen. Auch aus Silber sind Sammlermünzen ebenso wie Anlagemünzen eine gute Wertanlage. Bei Münzsammlern stehen jedoch die Sammel-Freude und der geschichtliche Hintergrund der Münzen im Fokus. Sammlermünzen können Umlaufmünzen gewesen sein und tragen Gebrauchsspuren, die sie einzigartig machen, gleichzeitig jedoch ihren Wert mindern können. Anlagemünzen haben in der Regel den sogenannten ‚Spiegelglanz‘, die glatt polierten und unberührten Flächen. Die Unberührtheit des Feinsilbers macht sie wertvoller.
Silbermünzen kaufen Berlin Foto

12 chinesische Tierkreiszeichen – ein Beispiel für neue Sammlermünzen

Einige Silbermünzen eignen sich sowohl als reine Geldanlage als auch als Sammlermünze. Dazu gehören beispielsweise die australischen Silbermünzen der Lunar-Serien. Die australische Prägestätte Perth Mint gibt jedes Jahr Silbermünzen mit einem Motiv in verschiedenen Stückelungen heraus. Das Motiv wird vom chinesischen Tierkreis bestimmt, der aus 12 Tierkreiszeichen besteht. So gibt es in jeder Lunar-Serie 12 neu entworfene Abbildungen der Tierkreiszeichen. In China prägt ein Tierkreiszeichen ein ganzes Jahr. Diese Gold- und Silbermünzen werden nur für Sammler geprägt, sie sind keine Umlaufmünzen.

Wissenswertes

Der Begriff ‚Numismatik‘ ist vermutlich nicht jedem gleich geläufig – es sei denn, Sie können Latein. Die lateinischen Wörter ’numisma‘ und ’nomisma‘ bedeuten ‚Münze‘. Der Duden übersetzt beides mit ‚das durch Gebrauch und Sitte Anerkannte‘. Auf gut Deutsch ist die Numismatik schlicht ‚die Münzkunde‘.
Wir kaufen auch in unserer Filiale in Berlin gern Ihre alten Silbermünzen an. Besuchen Sie uns direkt vor Ort oder fragen Sie vorab telefonisch nach einem persönlichen Termin.

Die aktiven 5 Münzprägestätten in Deutschland

Jede Ihrer Silbermünzen trägt auch einen Hinweis auf die Prägestätte. Dabei handelt es sich um den kleinen Buchstaben an einer Stelle am Rand. In Deutschland wurde der Buchstabe stets auf der Vorderseite mittig an den unteren Rand gesetzt. International wird dies lockerer gehandhabt, sodass Sie teilweise ein bisschen suchen müssen. Im Vergleich dazu ist auf Euromünzen nur noch das herausgebende Land auszumachen, aber keine der Prägestätten.

Silbermünzen kaufen Berlin Image

Die Zuordnung der Buchstaben A, D, F, G und J

Den 5 aktiven Prägestätten wurden die Buchstaben A, D, F, G und J zugeordnet. Prägestätte A prägt seit 1750 Münzen, Prägestätte D seit 1871, F und G seit 1872 und J seit 1873.
Sich diese 5 Buchstaben in Verbindung mit den Münzprägestätten zu merken ist mit etwas Fantasie machbar.

  • A: Berlin, korrekte Bezeichnung der Stätte: Staatliche Münze Berlin
  • D: München, korrekte Bezeichnung: Bayrisches Hauptmünzamt
  • F: Stuttgart, korrekte Bezeichnung: Staatliche Münzen Baden-Württemberg, Stuttgart
  • G: Karlsruhe, korrekte Bezeichnung: Staatliche Münzen Baden-Württemberg, Karlsruhe
  • J: Hamburg, korrekte Bezeichnung: Hamburgische Münze

Fazit

Wir lieben die verschiedenen Edelmetalle, aber jeder von uns hat so seinen Favoriten. Die Gold- und Silbermünzen faszinieren allerdings alle Menschen gleichermaßen. Kaufen Sie Ihre Silbermünzen jetzt persönlich bei uns im Fachhandel oder bestellen Sie Ihr Silber direkt in unserem Online-Shop.


Anfahrt

Rheinische Scheidestätte GmbH – Zentrale Düsseldorf

Bilker Str. 37 
40213 Düsseldorf
Telefon: +49 211 – 16 84 50
info@rheinische-scheidestaette.de