0211 / 16 84 50Rufen Sie uns an

Silbermünzen sicher verkaufen beim Edelmetallexperten aus Aachen

Seit vielen Generationen wird Silber aufbewahrt oder als besonders Geschenk zu großen Anlässen an die Nachkommen weitergegeben. Bis heute finden sich in Nachlässen daher zuhauf Silbermünzen, die sich zu einem guten Preis verkaufen lassen. In der Niederlassung der Rheinischen Scheidestätte GmbH in Aachen sind wir auf den Silbermünzenankauf spezialisiert und bieten unseren Kunden dafür einen seriösen Rundum-Service an.
Silbermünzen verkaufen Aachen Bild

Wer kauft meine Silbermünzen?

Wenn Sie einzelne Silbermünzen oder gleich eine ganze Sammlung in Besitz haben, die Sie gerne verkaufen möchten, dann besuchen Sie einen niedergelassenen Händler vor Ort. Edelmetallhändler haben die nötige Expertise, den Wert exakt zu bestimmen. Außerdem haben Sie immer einen Ansprechpartner, der sich Zeit für Ihre Fragen nimmt. In unserem Silbermünzen Ankauf arbeiten ausschließlich Experten, die einen eventuellen Sammlerwert bestimmen können und Ihnen ein transparentes Angebot erstellen.

Silbermünzen verkaufen: Der kostenlose Service unserer Geschäftsstelle in Aachen

  • Ausführlich & fachkundige Beratung
  • Wertermittlung für Ihre Silbermünzen
  • Angebotserstellung & Auszahlung in bar

Diese Silbermünzen können Sie in unseren Ankauf bringen

Wir nehmen Silber- und Bullionmünzen aller Art entgegen. Dazu gehören unter anderem:

  • Wiener Philharmoniker
  • Krügerrand Silbermünze
  • American Eagle Silber
  • Panda Silbermünzen
  • Maple Leaf Silbermünze

Haben Sie eine oder mehrere beschädigte Münzen, die Sie zum Beispiel in einem Nachlass gefunden haben? Auch diese Silbermünzen können Sie jederzeit an uns verkaufen. Sie gelten in diesem Fall als Altsilber.

Welchen Wert haben Silbermünzen?

Die Wertermittlung von Münzen aus Silber ist von verschiedenen Faktoren abhängig. Dabei bestimmen unsere Experten zahlreiche Eigenschaften, aus denen sich am Ende der Wert der Silbermünzen ergibt, die Sie verkaufen wollen.

Silbermünzen verkaufen Aachen Foto

Sind die Silbermünzen noch bankhandelsfähig?

Von bankhandelsfähigen Münzen spricht man dann, wenn sich die Silbermünzen noch im Originalzustand befinden und keine sichtbaren Spuren haben. Es handelt sich dann nicht um Schmelzware, sondern um Münzen, die an andere Edelmetallhändler weitergegeben werden können.

Tipp zur Aufbewahrung Ihrer Münzen

Viele Eigentümer von Münzen haben das Bedürfnis, sie anzufassen und in den Händen zu halten. Wir empfehlen Ihnen, Ihre Silbermünzen immer in der Originalverpackung zu belassen und das Blister nicht zu öffnen. Bei größeren Mengen sind sogenannte Tubes oder Masterboxen ideale Aufbewahrungsmöglichkeiten. Dadurch können Sie vermeiden, dass Kratzer am Rand oder auf der Oberfläche entstehen.

Um welche Münze handelt es sich?

Es macht einen entscheidenden Unterschied, ob Sie eine Anlagemünze oder eine Silbermünze mit Sammlerwert verkaufen wollen. Auch die Prägeanstalt ist wichtig. Sie können weltweit jederzeit Münzen verkaufen, die aus einer LBMA-zertifizierten Prägeanstalt stammen.

Wie hoch sind Gewicht und Feingehalt der Münze, die Sie verkaufen wollen?

Anlagemünzen bestehen meistens fast ausschließlich aus reinem Silber mit geringen Anteilen an Legierungsmetallen. Viele Silbermünzen haben einen Feingehalt von 99,99 %. Eine Ausnahme bildet der Krügerrand mit einem Silberanteil von 91,67 %. Er ist trotzdem die meistverkaufte und beliebte Silbermünze der Welt. Den Silberanteil erkennen Sie immer an der Prägung auf der Silbermünze. Sollte er nicht mehr zu erkennen sein, dann führen unsere Edelmetallexperten vor Ort nach anerkannten Methoden eine Bewertung durch.

Wann sind Münzen wirklich wertvoll?

Münzen sind immer dann wertvoll, wenn sie aus massivem Silber hergestellt wurden. Sie besitzen dann mindestens den Wert, mit dem das Edelmetall aktuell auf dem Markt gehandelt wird. Dazu kommt das Präge-Jahr und mit welcher Auflage die Münzen hergestellt wurden. Je weniger Münzen einer Sorte geprägt wurden, desto wertvoller sind sie in vielen Fällen.

Silbermünzen verkaufen Aachen Image

Was sind die wertvollsten Silbermünzen?

Die Silbermünzen, für die Sie am meisten Geld bekommen, sind diejenigen, die von einer LBMA-zertifizierten Prägeanstalt stammen und noch keine sichtbaren Beschädigungen haben. Kleine Kratzer auf der Oberfläche oder am Rand können den Preis schmälern. Achten Sie also darauf, dass Sie Münzen immer gut und sicher aufbewahren. Noch wertvoller sind Silbermünzen, die als antik gelten und zum Materialwert einen Seltenheitswert zugeschrieben bekommen. Ob es sich bei der Münze, die Sie verkaufen wollen, um ein solches Exemplar handelt, finden unsere Experten in unserer Niederlassung in Aachen heraus.

Muss ich Steuern bezahlen, wenn ich meine Silbermünzen verkaufe?

Grundsätzlich schreibt das Steuergesetz in Deutschland vor, dass Gewinne aus Verkäufen versteuert werden müssen. Es gibt aber ein kleines, legales Schlupfloch, durch das Sie Silbermünzen auch steuerfrei in unserer Niederlassung in Aachen verkaufen können. Dazu muss einer der beiden nachfolgenden Umstände erfüllt sein:

  1. Die Silbermünze befindet sich schon länger als ein Jahr in Ihrem Besitz
  2. Sie überschreiben mit dem Verkauf der Münze nicht die Freigrenze von 600,00 €

In diesen Fällen müssen Sie den Gewinn aus Ihrem Münzverkauf nicht nach Ihrem persönlichen Steuersatz versteuern.

Sollten Sie keine Gelegenheit haben, uns in unserem Silbermünzen Ankauf in Aachen persönlich zu besuchen, dann können Sie Ihre Silbermünzen auch per Post an uns verkaufen.

Fordern Sie Ihr kostenloses Versandpaket an

Gerne weisen wir Sie noch einmal gesondert darauf hin, dass die Ware zum Zwecke der Wertermittlung möglicherweise irreparabel zerstört oder beschädigt wird.

Ihre Daten werden sicher über SSL Verschlüsselung übertragen.

Dieser Service gilt nur innerhalb von Deutschland.

Rheinische Scheidestätte GmbH – Zentrale Düsseldorf

Bilker Str. 37 
40213 Düsseldorf
Telefon: +49 211 – 16 84 50
info@rheinische-scheidestaette.de